Navigieren auf Gymnasium St. Antonius

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Foyer

Das Foyer dal Cappuccino ...

... will dazu beitragen, an unserer Schule Gemeinschaft zu stiften.

Angestrebt wird dieser Zweck durch den Caféteria- und Spielbetrieb. Man(n) bzw. Frau trifft sich an der Bar zur Erholung oder zum Plaudern. Lehrpersonen und SchülerInnen bedienen als Barkeeper aufmerksam und zuvorkommend. Schülerinnen und Schüler entspannen sich im gemeinsamen Spiel.

Damit leistet das Foyer (s)einen Beitrag, am Gymnasium St. Antonius den guten Geist lebendig zu (er-)halten, damit Jugendliche, Lehrpersonen, Eltern und Hausangestellte sich an diesem Ort ein Stück weit daheim fühlen können.

Feuerstelle

Die Wortbedeutung ...

... von "Foyer" ist Herd, Brennpunkt, Feuerstätte.

Seit dem 16. Januar 1998 tragen wir dazu bei, das "Feuer" an der Schule zu behalten. Die Schule soll neben dem Lehrauftrag auch "Feuerstellen" haben, wo man sich trifft, Herz und Seele wärmt.

Das Wortspiel "dal Cappuccino" verweist einerseits auf die Tradition der Kapuziner, welche dieses Haus von 1908 - 1999 unter dem Leitspruch "Deo et Juventuti" ("für Gott und die Jugend") leiteten. Andrerseits weist es auf den fein duftenden Cappuccino-Café hin, welcher - neben anderen schmackhaften Getränken - an der Foyerbar angeboten wird.

Treffpunkt

Hier trifft man sich ...

... an der Bar zu einem Drink oder einem Snack, man spielt eine Runde Billard oder blättert - gemütlich im Sofa sitzend - in Zeitungen oder Comics.

Mit seinen Spielmöglichkeiten ...

  • 2 Tischtennistische
  • 2 Billardtische
  • 4 Töggelikästen
  • ein Dart
  • u.v.a.m 

Alle zwei Jahre organisiert das Foyerteam den Casinoabend.

Hier geht es zu den Fotos.

Weitere Informationen.

Kontakt

Foyer dal Cappuccino Telefon 071 788 98 11

Fusszeile