Navigieren auf Gymnasium St. Antonius

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Gelungenes Theater

14.02.2019

Drei Mal ein voller Theatersaal sprach für sich, das Gymi-Theater machte Lust - Lust auf Chocolat.

Bild Legende:

Das diesjährige Theater bot beste Unterhaltung. Das Stück Chocolat lockte eine grosse Schar Zuschauer in den Theatersaal. Auch die Theaterbar wurde gerne besucht.

Der gut gefüllte Theatersaal sprach seine eigenen Sprache. Chocolat macht Lust, als Dessert oder als Theaterstück. Teilweise war der Andrang schon früh gross, galt es doch die besten Plätze zu reservieren. Gleichzeitig konnten sie sich in der Theaterbar mit flüssigen und festen Schoggi-Spezialitäten stärken.

Das Stück orientiert sich am Roman und gleichnamigen Film. Vianne und ihre Tochter Anouk ereichen am Aschermittwoch ein französisches Provinzstädtchen. Die Kleinbürgerlichkeit und Strenge manifestiert sich in der Fastenzeit um so stärker. Der dominante Bürgermeister tut alles, um die Eröffnung der Chocolaterie zu torpedieren. Die allgemeine Neugier auf die "wilde" Familie und die exotischen Köstlichkeiten wächst aber zunehmends. Die herzliche Art von Vianne und Anouk bringt Leben in die Gemeinde. Nach und nach brechen die gesellschaftlichen Probleme hervor, die vorher eisern totgeschwiegen wurden.

Das Stück war ein Gemeinschaftsprojekt der Wahlpflichtfächer Theater, zeitgenössischer Tanz und Theatertechnik & Catering. Insgesamt wirkten 28 Schülerinnen und Schüler am Stück mit. Regie führte Rektor Marco Knechtle, die Tanzgruppe wurde durch Cordelia Alder geleitet. Für den Kulissenbau und die Requisiten zeichnete sich Daniel Untersander verantwortlich. Technik und Catering oblagen Marc Ramel. Die Kulissen entstanden während des normalen Unterrichts in Bildnerisches Gestalten unter der Leitung von Manfred Meier. Für Kostüme und Maske zeichnete sich ein Team um Marie-Theres Büchler verantwortlich. 

Auch im kommenden Schuljahr wird wieder ein Theaterprojekt durchgeführt.

Bild Legende:

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile