Navigieren auf Gymnasium St. Antonius

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sprachdiplome 2017

22.11.2017

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler konnten Diplome für ihre Abschlüsse in DELF und Cambridge (Französich und Englisch) entgegennehmen.

61 Prüfungserfolge: Diplomfeier Cambridge/DELF am Gymnasium St. Antonius, 9. November 2017

 Am 9. November durften die Sprachdiplomabsolventinnen und Sprachdiplomabsolventen des Gymnasiums St. Antonius von Prorektor Marco Knechtle, Vertretern der Fachschaften Englisch und Französisch sowie Eltern und Gästen herzliche Gratulationen zum erfolgreichen Bestehen diverser Sprachdiplomprüfungen entgegen nehmen. Als besonderer Gast nahm Frau Anabel Rivela, Zentrumsleiterin DELF/DALF St. Gallen-Altstätten, an der Feier teil. In ihrer kurzen Ansprache blickte sie auf die langjährigen, guten Erfahrungen mit Diplomkandidatinnen und Diplomkandidaten unseres Appenzeller Gymnasiums zurück. Seitens der Englischfachschaft wurde Frau Sarah Rutz speziell begrüsst: Als Nachfolgerin von Herrn Andrew Burgess, der an unserem Gymnasium über zehn Jahre lang Englisch im Regelunterricht sowie in unzähligen Cambridge-Freifachkursen unterrichtete, ist sie seit August 2017 am Gymnasium St. Antonius angestellt und im laufenden Schuljahr auch bereits als Freifach-Kursleiterin tätig. Für die beschwingte musikalische Begleitung des Anlasses sorgte die Gymi-Bigband unter der Leitung von Herrn Mario Haltinner. Die Foyer-Bar lud zu einem gemütlichen Apéro.

Insgesamt wurden 25 Diplome in englischer (First, Advanced) sowie 36 Diplome in französischer Sprache (DELF B1, DELF B2) überreicht. Solch erfreulich hohe Zahlen waren bereits in der Vergangenheit erreicht worden, allerdings muss man hierbei berücksichtigen, dass damals noch mehr gymnasiale Klassenzüge geführt werden konnten. Das Schuljahr 2016/2017 war also ein reiches (und gutes) Sprachdiplomjahr.

Bei sämtlichen Diplomen handelt es sich um begehrte, international anerkannte Sprachzertifikate, die sich nach den heute gebräuchlichen Sprachkompetenzstufen (A1/A2, B1/B2, C1/C2) des einheitlichen Europäischen Referenzrahmens richten. Jede Diplomprüfung enthält breit gefächerte Anforderungen sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch. Die Prüfungen werden von Expertenjurys in externen Prüfungszentren abgenommen, korrigiert und evaluiert. Für die Prüfungsvorbereitung, die Fleiss und Sorgfalt erfordert, steht der Schülerschaft der oberen Klassen ein breites Kursangebot im Freifachbereich zur Verfügung.

Die Lehrkräfte der beteiligten Fachschaften Englisch und Französisch danken allen Sprachdiplomschülerinnen und Sprachdiplomschülern für ihr Engagement. Die Diplome sind Bestätigung und Motivation zugleich: Mögen sich die Diplomierten weiterhin erfolgreich und mit Freude den Fremdsprachen widmen!

Diplomierte in Englisch, First Certificate English:
Fässler Selina, Gmeiner Joelle, Graf Fabian, Neff Zoe, Oberhänsli Diana, Sutter Denis, Züst Ephraim.

Diplomierte in Englisch, Certificate Advanced English:
Breitenmoser Natalie, Dörig Priska, Eisenhut Michel, Fracassi Alessio (Level A), Fritsche Lea, Fritsche Sarina, Graf Svenja, Gudalovic Sara (Level B), Legrottaglie Marina (B), Premerlani Soraya, Rusch Severin (B), Steinmann Riana, Styger Jan, Sunteva Sara (B), Sutter Andrin.

Diplomierte in Englisch, FCE Level B2:
Manser Laura, Signer Stephanie, Spirig Viviane.

Diplomierte in Französisch, DELF B1:
Bänziger Alexandra, Brülisauer Fabian, Büchel Manuel, Büchel Ramona, Diem Anja, Dobler Lorenz, Dörig Livia, Ess Géraldine, Fässler Selina, Friedländer Philippe, Fritsche Livia, Grüter Maximilian, Haas Heidi, Heinzer Elena, Hochuli Benedikt, Inauen Ramon, Keller Leon, King Raphael, Koller Melanie, Lienhard Sofia, Moser Severin, Müller Andrea, Neff Zoe, Oberle Fabrice, Rehm Stefanie, Rohner Severin, Stark Remo, Taskin Selcuk, Züst Ephraim, Zwicker Eva.

Diplomierte in Französisch, DELF B2:
Fracassi Alessio, Koller Michelle, Neff Mauro, Siallagan Julia, Spirig Viviane, Wehrli Michelle.

Ausserdem haben im Frühling 2017 alle Schülerinnen und Schüler der damaligen dritten Klassen die obligatorische DELF-Diplomprüfung A2 bestanden.

Herzliche Gratulation!

Hier geht's zu den Bildern

Weitere Informationen.

Fusszeile