Navigieren auf Gymnasium St. Antonius

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Eine Patchwork-Decke selber nähen

Schüler/Schülerin:
Klasse:

Graf Corinne
4B

Meine Aufgabe war es, mein Projekt zu planen, das Material zu besorgen und schlussendlich die Decke zu nähen.
Die Planung führte von der Stoffauswahl der Decke bis zu allen Materialien und Berechnungen, die vorgenommen werden mussten.
Das meiste Material habe ich von Julia Weidelis Stofffabrikladen. Auch besorgte ich mancher Faden und Nadel beim Näh- und Änderungsatelier in Appenzell.
Beim Nähen der Decke habe ich als erstes den Oberseitenstoff zusammengenäht. Als weiteres habe ich dann den Unterstoff zusammengenäht und darauffolgend alle drei Lagen (also Oberseitenstoff, Füllmaterial und Unterseitenstoff) gequiltet.
Der letzte Schritt bestand darin, das Rändchen anzunähen.
Das Endprodukt ist auf dem Foto ersichtlich.

Typ Titel Bearbeitet

Weitere Informationen.

Fusszeile