Navigieren auf Gymnasium St. Antonius

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Religion (konfessionell)

Konfessioneller Religionsunterricht in den 1. und 2. Klassen des Gymnasiums St. Antonius in Appenzell

Katholischer Bischof
Bild Legende:
  1. Herkunft
    Das Gymnasium St. Antonius in Appenzell ist aus der Kapuzinertradition gewachsen. Daher werden am Gymnasium im konfessionellen Religionsunterricht (katholisch und reformiert) christliche Werte vermittelt.

  2. Jesus Christus – gemeinsame Quelle
    Im konfessionellen Religionsunterricht steht Jesus Christus als Quelle aller christlichen Religionsgemeinschaften im Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses. Die Jugendlichen sollen lernen, ihr Leben im Geiste Jesus zu gestalten. Dies gilt sowohl für die Weltanschauung als auch für die Lebenspraxis.

  3. Ein Blick in die Lernziele im Unterricht 
  • Die Jugendlichen lernen die Bedeutung der christlichen Religion für den Einzelnen und für die Gesellschaft kennen und schätzen
  • Die Jugendlichen lernen, welchen Beitrag die christlichen Religionen mit ihren spezifischen Werten für eine menschlichere Welt leisten können.
  • Die Jugendlichen lernen, Missstände in den christlichen Religionen zu erkennen und zu benennen.
  • Die Jugendlichen lernen Menschen kennen, die einen positiven spirituellen Einfluss auf die Gegenwart haben.
  • Existentielle Grunderfahrungen wie Geburt, Tod und Auferstehung werden thematisiert. Das Lesen und Interpretieren von biblischen Texten und die gemeinsame Diskussion zu diesen Themen unterstützen das Verständnis dieser Erfahrungen.
  • Die Jugendlichen lernen das Kirchenjahr und ihre eigenen Festtraditionen kennen und können religiöse Praxis im lebensweltlichen Kontext erläutern.
  • Die Frage nach dem Sinn des Lebens wird immer wieder neu aufgegriffen und im Kontext der Jugendlichen diskutiert.

                                                    
Appenzell, Dezember 2018, Martin Büchel/Regula Gamp

Bild Legende:

Wunderbare Zufälle

"Wenn du erkennst, dass die göttliche Gnade auch als Zufälle in deinem Leben wirkt, wächst du in Liebe und Dankbarkeit.". Genau aus diesem Grund sammle ich Erfahrungen, in denen die göttliche Gnade in Form von schönen Zufällen in unser Leben tritt. Darum habe ich auch in diesem Jahr mit Schülern und Erwachsenen einen Digitalen Adventskalender zusammengestellt. Du findest ihn unter www.vollgasgeben.ch . Dort findest du solche Geschichten und Erfahrungen, die Menschen mit diesen göttlichen Zufällen gemacht haben.

Hier 7 Codes (Gross- und Kleinschreibung spielt keine Rolle) für den Zugang zu 7 von 24 Geschichten:

  • 15 1K KF
  • 16 4K AW
  • 14 7E 5U
  • 15 4F BL
  • 15 0T J7
  • 16 2G FY
  • 17 6G W5

Viel Freude damit. Mit den besten Wünschen für eine gute Zeit, Martin Büchel

Weitere Informationen.

Fusszeile